Korsika

Korsika – Insel der Schönheit(en)

Wie ein großes Gebirge ragt die „Insel der Schönheit“, wie die Franzosen Korsika nennen, aus dem blauen Mittelmeer, dessen glitzernde Fluten an seinen Felsküsten mit den weiten Buchten und Stränden spielen. Kaleidoskopartig schnell wechseln die Landschaften mit ihrer Blumenvielfalt im Frühjahr und dem Duft der Macchia, mit Städten, oft von einer stark befestigten Zitadelle beherrscht, mit Tälern und Wäldern, mit malerischen Dörfern und einsamen Kirchen. Und überall findet der Reisende die Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit: prähistorische Menhir-Statuen und Steingräber, die Ruinenstadt Aleria, alte Römerbrücken und eine Vielzahl noch erhaltener Wachtürme an der gesamten Küste.

 

Laufzeit:

Langform: 65 Minuten

Kurzform:  45 Minuten